Di Stasi

IT | UK | DE
agricoltori dal 1987

 

Unsere Anbaue sind an dem Prinzip von der Nachhaltigkeit  und von Respekt für die Unwelt inspiriert und sorgen  ür die maximale Sicherheit der Lebensmittel. Zu den Produkten des Unternehmen kommen auch Bio-Produkte hinzu.

 

 
Weißer Blumenkohl

Weißer Blumenkohl

Es ist ein Gemüse der Familie Brassica oleracea, suß und zart. Der essbare Teil ist der Blütenstand, auch Kopf oder Kugel genannt, die in den Farben (Weiß, Gelb, Orange, Rosa, Lila oder Grün) vork-ommen können. Dank seinen Gehalt an Mineralien, Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist der Blumenkohl ein Lebensmittel das unserem Körper viel Gutes bringt.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Grüner Blumenkohl

Grüner Blumenkohl

Es ist ein Gemüse der Familie Brassica oleracea, suß und zart. Der essbare Teil ist derBlütenstand, auch Kopf oder Kugelgenannt, die in den Farben (weiß, gelb, orange, rosa, Lila oder grün vorkom-menkönnen. Dank seinen Gehalt an Mineralien, Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist der Blumenkohl ein Lebensmittel, das unserem Körper viel Gutes bringt.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Romanesco Kohl

Romanesco Kohl

Blumenkohl auch Blüte genannt ist eine der ältesten Gemüseanbau. Abhängig von den Zuberei-tung werden in der Küche sowohl die Köpfe wie auch die zarten Blätter verwendet. Hellgrün, aberbrillan, präsentiert es besondere und faszinierende Blüten die sich in seiner Re-gelmäßigkeit wiederholen. Der Geschmack ist suß.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Brokkoli

Brokkoli

Es ist ein Gemüse mit charakteristischen Geschmack, man isst einTeil des Stammes und die noch-nicht reifen Blüten. Die Form der Blüte ist unregelmäßig sphärisch und kugelförmig, die Farbe variiert von hellgrün bis dunkel grün bis violett. Die Brokkoli sind reich an Mineralstoffen (Calzium, Eisen, Phosphor, Kali-um), Vitamin C, B1 und B2, Tioossazolidon, Substanzen die bewiesen sehr wirksam bei der Behand-lung von Schilddrüse
Ursprung: Apulien und Basilikata

Wirsing

Wirsing

Der Wirsing ist mit seinen zarten und lockigen Blätter ein viel seitiges Gemüse. Wie alle Kohl, hat es die Eigenschaft, sehr gesund und schützend gegen Krebs zu sein. Der Wirsing kann auch roh gegessen werden, er gibt ein leckerer Salat.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Pak Choi

Pak Choi

Es ist ein Kohl aus China und ist durch seine fleischigen und knackigen Blätter gekennzeichnet. Es hat ein delikaten und leicht bitteren Geschmack. Ein weit verbreitetes asiatisches Leensmittel. Die Blätter ähneln denen des Mangoldes, aber gehören zu der Gattung der Brassica, wie Kohlkopf, Schwarzkohl, Wirsing, Brokkoli, Blumenkohl und Rübengrün . Aus Ernährungsphysiologischer Sicht ist der Pak Choi ein wertvolles Gemüse, reich an Nährstoffen, sogar doppelt soviel wie in Weißkohl. Ursprung: Apulien und Basilikat

Mangold

Mangold

Der Mangold auch Krautstiel genannt ist einGemüse aus der Familie des Fuchsschwanzge, wächs (AmaranThaceae) mit krautingen Stiele und großen grünen Blätter, glänzenden, von einer inten-siven Farbe, mit entwickelten Mittelrippen. Sein Geschmack ist sehr suß, man isst die Blätter und die zarten und fleischingen Stiele .Der Mangold ist reich an Calzium, Kalium, Ballaststoffe und Vit-amine A und C. Es hat remineralisierende Eigenschaften. Ursprung:Apulien und Basilikata

Lila Blumenkohl

Lila Blumenkohl

Es ist ein Gemüse der Familie Brassica oleracea, suß und zart. Der essbare Teil ist der Blütenstand, auch Kopf oder Kugel genannt, die in den Farben (weiß, gelb, orange, rosa, lila oder grün) vork-ommen können. Dank seinem Gehalt an Mineralien, Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist der Blumenkohl ein Lebensmittel der unseren Körper viel Gutes bringt.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Blattzichorie

Blattzichorie

Es ist eine typische italienische Variante des Chicorèe, gehört zur Familie der Korbblütler (Aster-aceae) und hat ein charakteristischen bitteren Geschmack. Im Allgemeinen wird es in gekochten-Zustand verzehrt, aber man kann die zarten Blätterchen auch im rohen Zustand verzehen. Die Blätter sind dunkelgrün, gezakt, läglich und weiße Blättrosetten.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Spargelzichorie

Spargelzichorie

Es ist eine durch Sprossen, gekennzeichnete Variante, die sich im Inneren des Kopfes befinden. Die Sprossen warden meist roh, in Salatenoder in Vinaigrette, verzehrt.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Stängelkohl

Stängelkohl

Ein typisch italienisches Gemüse, gehört zur Familie der Kreuzblütler (Brassicacea), erunter-scheidet sich von den anderen Kohls, da es eine einjährige Planze ist und eine Pfahlwurzel besitzt, die nicht dick wird. Wenn sie voll standing ausgebildet ist, erreicht die Planze eine Höhe von 40cm bis 1m. Davon ist man die zarten Blätter und die Blüten.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Grüner Sellerie

Grüner Sellerie

Selllerie ist eine krautige Planze aus Europa, wirdseitJahrhundertenalsHeilpflanzeverwendet, heu-tewirdsie auf der ganzen Welt angebaut und konsumiert. Verwendetwerden die Stängol und die jüngstenBlätter, esgibtzweiArten: weißerSellerie: produziertgroßePflanzen, die Stängelsind in weiß/gelb, groß, fleischig, knackig, wenigintensivGeschmack. GrünerSellerie: produziertkleineP-flanzen und hat einsehrintensiven und aromatischenGeschmack; Die Stängelsindtiefgrün. Der Sellerieistreich an Mineralien, Spurenelemente, essentielleAminosäuren und Vitamine (C, B6 und K).
Ursprung: Apulien und Basilikata

Weißer Sellerie

Weißer Sellerie

Selllerie ist eine krautige Planzea us Europa, wird seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet, heute wird sie auf der ganzen Welt angebaut und konsumiert. Verwendet werden die Stängol und die jüngsten Blätter, es gib tzwei Arten weißer Sellerie: produziert große Pflanzen, die Stängel sind in weiß/gelb, groß, fleischig, knackig, wenig intensives Geschmack. Grüner Sellerie: produziert kleine Pflanzen und hat ein sehr intensiven und aromatischen Geschmack; Die Stängel sin tiefgrün. Der Sellerie ist reich an Mineralien, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren und Vitamine (C, B6 und K).
Ursprung: Apulien und Basilikata

Glattes Petersilie

Glattes Petersilie

Petersilie (Petroselinumcrispum) ist eine zweijährige Pflanze und wird in allen Ländern mitgemäßigten Klimaangebaut. Es werden nur die Blätter verwendet, es gibt sehr wenige Kräuter die in der Küche so oft verwendet werden. Es wird zum garnieren und für den Geschmack der Gerichte verwendet, die Petersilie fügt sich harmonisch mit eingroßenTeil der pflanzlichen und tierische Lebensmittel. Nurwenige Menschen wissen, dass es eine ausgezeichnete Quelle von My-ricetin ist, die eine starke Substanz gegen Krebs ist. Mehere Studien haben gezeigt, dass diese Fla-vonoide eine chemopräventive Rolle gegen Hautkrebs spielen.
Ursprung: Apulien und Basilikata

Percoche

Percoche

Die Percoche Pfirsich ist eine Kreuzung zwischen Pfirsich und Aprikose. Das Fruchtfleisch ist sehr-konsistent, so das diese Art von Pfirsich, für die Produktion von Pfirsichen in Sirup und für Fruchtsäfte verwendet warden kann. Es ist eine Quelle von Inhaltsstoffe wie Ballaststoffen, Vita-minen und Mineralien. Es hat auch eine reinigende Wirkung und fördert die Darmtätigkeit. Das Fruchtfleisch dieser Sorte ist in der Regel gelb und die Haut ausreichendbeständig.
Ursprung: Apulien und Basilikata

 
 

 

DiStasi